Bambus ist nicht nur als Pflanze eine Bereicherung für unsere Gärten, sondern die getrockneten Bambusstangen finden in ihren Ursprungsländern für unendlich viele Zwecke Verwendung. Bei uns wird er im Innenausbau, für Pergolen, Bars, Gartenzäune, Messestände, Angelruten und vieles mehr verwendet. Sogar Parkettböden werden mittlerweile daraus produziert. Er zeichnet sich durch hohe Festigkeit bei geringem Gewicht , hohe Elastizität und ein rasantes Wachstum aus. Man könnte ihn durchaus als den am schnellsten natürlich nachwachsenden Rohstoff bezeichnen.

Wir führen Bambusrohre in Stärken von 1,5 cm bis 15 cm und Längen von 3 Metern. Die getrockneten Halme sind naturfarben gelblich oder dunkel mit getigerten Mustern. Wir weisen darauf hin, dass Bambus in getrocknetem Zustand, vor allem im Freiland, Risse bekommen kann. Durch einen Anstrich mit Lasur oder Pflegeöl lässt sich dies jedoch vermindern. Freilandkonstruktionen sollten entsprechend geprüft und behandelt werden. Ein Trick ist, in das Bambusrohr an einer Stelle, die man nicht sieht, eine Längsnut einzuschneiden, um die innere Spannung herauszunehmen. Beim Möbelbau wird das oft praktiziert, ohne dass die Festigkeit darunter leidet. Sehr stark wechselnde Luftfeuchten sind zu vermeiden. Bei im Freiland verwendeten Rohren muss die Oberseite gegen Regen abgedeckt sein.
Wir übernehmen keine Haftung für gerissene Bambusrohre!

Stangenlager 1
Stangenlager 4
Stangenlager 3
Halme gelb
Halme gelb
Halme getiegert

Sollten Fragen offen sein, so erreichen Sie uns unter:

Festnetz:  089 / 96201060

Fax: 089 / 96201080

Handy: 0171/5287900

E-Mail :  info@bambus-muenchen.de