Wir testen seit zwanzig Jahren auf unserem Betriebsgelände Bambusarten fürs Freiland. Die positiven, manchmal aber auch frustrierenden Erfahrungen geben wir gerne an Sie weiter. Somit dürften Sie nicht schon beim ersten Bambuskauf auf die Nase fallen (siehe Bambus Info). Wir haben auch Arten für Liebhaber, aber die brauchen meist geschützte und wärmere Standorte.

Ob Sie eine Hecke aus Fargesia murielae pflanzen wollen oder Ihren Garten mit einem oder mehreren großen Phyllostachys als Solitärpflanzen verschönern wollen: Wir haben fast immer das Richtige für Sie da. Bei Ausläufer treibenden Arten die Rhizomsperre bitte nicht vergessen! Wenn Bambus als Pflanze aber gar nicht geht, versuchen Sie es doch mal mit Miscanthus. Diese großen Gräser sind ebenfalls leicht zu halten und sehr eindrucksvoll, allerdings nicht wintergrün. Ein selbst gebauter Zaun aus Bambusrohren passt in fast jeden Garten, und mit einer exotischen Steinfigur setzen Sie noch einmal einen fernöstlichen Akzent.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir an dieser Stelle nicht alle Bambusarten, die wir haben, mit Bild und Textbeschreibung aufführen. Ein paar optische Impressionen zum Thema Bambus sowie eine Liste der Hauptarten finden Sie im Anschluss.

Aktuelle Preis- und Vorratslisten fordern Sie bitte telefonisch unter 089/96201060, per Fax unter 089/96201080
oder per E-Mail info@bambus-muenchen.de  bei uns an.

Botanischer Name Bemerkung
Fargesia denudata Neu - gelber Halm, gut winterhart
Fargesia m. Blue Lizzard Selektierter Sämling, sonnenfest und kalkverträglich, winterhart
Fargesia m. Maasai Aufrecht, hoch, großes Blatt, kräftiger Wuchs, winterhart
Fargesia m. Red Zebra Selektierter Sämling, liebt Halbschatten, winterhart
Fargesia robusta Sehr schöner Wuchs - bedingt winterhart, guter Schutz nötig
Fargesia Jiuzhaigou 1 Sehr robust, roter Halm, kleines, schmales Blatt, überhängend, winterhart
Hibanobambusa tranquillans shiroshima Großes Blatt, 100 – 150 cm, nicht  wintergrün, aber Wurzelstock winterhart, weiß gestreift
Phyllostachys aurea Nicht sehr winterhart, sehr geschützter Standort
Phyllostachys aureosulcata Kleines Blatt, grüner Halm mit olivgrünem Streifen, sonnig bis halbschattig, gut winterhart
Phyllostachys aureosulcata aureocaulis Kleines Blatt, leuchtend gelber Halm, sonnig bis halbschattig, gut winterhart
Phyllostachys aureosulcata spectabilis Kleines helles Blatt, gelber Halm mit grünen Streifen, sonnig bis halbschattig, gut winterhart, der meistverkaufte, sehr robust
Phyllostachys bissetii Glänzend grüner Halm, dunkelgrünes Blatt, starker Wuchs, der vitalste und robusteste Phyllostachys, gut winterhart
Phyllostachys glauca Starkwüchsig, nicht sehr winterhart
Phyllostachys humilis Der kleinste Ph., grüner Halm, kleines Blatt, gut winterhart, wuchert sehr stark
Phyllostachys nigra Gut geschützt winterhart - Kübelpflanze, glänzend schwarzer Halm, kleines Blatt
Phyllostachys nuda Grüner Halm, helles Blatt, sehr wüchsig, gut winterhart
Phyllostachys parvifolia Kleines Blatt, sehr dicker Halm, geschützt winterhart
Phyllostachys rubromarginata Sehr hoher Bambus, braucht gut geschützten Platz, bedingt winterhart
Phyllostachys vivax aureocaulis Sehr großer Phyllostachys, leuchtend gelber Halm mit grünen Streifen, bedingt winterhart , braucht geschützten Platz
Pleioblastus pygmaeus Winterhart, Rückschnitt im  Frühjahr, 20 cm, Wurzelsperre!
Pleioblastus viridistriatus auricoma Hübscher, gelb - grün panaschierter Bodendecker, nicht wintergrün, Rückschnitt im Frühjahr, 30 bis 50 cm, Wurzelsperre!
Pseudosasa japonica Sehr großes, dunkelgrünes Blatt,  meist nicht wintergrün, Wurzelstock sehr hart, halbschattig bis schattig, Schutz
Sasa cernua nebulosa Aufrechter Wuchs, großes Blatt , Schatten, nicht immer wintergrün, 100 bis 150 cm
Sasa tsuboiana Halbhoher Bodendecker mit großem Blatt, aufrecht wachsend 40 bis 70 cm, geschützt wintergrün

Wir erweitern unser Bambussortiment jährlich um neu importierte Pflanzen und prüfen sie im Freiland auf Tauglichkeit.

Die Angaben für Winterhärte entsprechen den örtlichen Klimabedingungen

Hier nun noch ein paar optische Eindrücke:

Semiarundinaria kagamiana

Semiarundinaria kagamiana

Phyllostachys

Phyllostachys vivax aureocaulis

Chusquea

Chusquea

Fargesia jiuzhaighou 1

Fargesia jiuzhaighou 1

Pleioblastus auricoma

Pleioblastus auricoma

Phyllostachys

Phyllostachys
vivax aureocaulis

Phyllostachys

Phyllostachys
aureosulcata

Phyllostachys nigra

Phyllostachys nigra

Phyllostachys a. spectabilis

Phyllostachys a.
spectabilis

Phyllostachys bissetii

Phyllostachys bissetii

Bambuslaub

Bambuslaub

Bambus im Winter

Bambus im Winter

Fargesia nitida Nymphenburg

Fargesia nitid
Nymphenburg

Bambus im Winter

Bambus im Winter

Sollten Fragen offen sein, so erreichen Sie uns unter:

Festnetz:  089 / 96201060

Fax: 089 / 96201080

Handy: 0171/5287900

E-mail :  info@bambus-muenchen.de

Nach oben